Sarang-Bang, das Herrenzimmer im alten Korea

Sarang-Bang mit Bücherschrank und Reistruhe
 
In der Joseon–Dynastie, die von der konfuzianischen Kultur bestimmt wurde, war eine patriarchalische Grossfamilie die grundlegende Einheit der Gesellschaft. Der Vater stellte den Mittelpunkt der Familie dar, und das Sarangzimmer (Sarang-Bang) war ein Raum nur für ihn.
 
Das Sarangzimmer war ein Raum, in dem sich die Verwandten und Nachbarn versammelten und sich unterhielten.

Auch familiäre Angelegenheiten wurden in diesem Zimmer besprochen. Im Sarangzimmer stand ein kleiner Tisch (Gyeongsang). In diesem Zimmer hielten sich immer die Männer auf.

Regal (Tak-Jae) im Sarang-Bang mit Schreibutensilien
 
Ebenfalls wurden in diesem Raum Gäste bewirtet. Man trank Alkohol und trug dabei Gedichte vor, was man durch die mit Papier überzogenen Türen im Nebenzimmer hören konnte.
 
Im Sarangzimmer kam die Vornehmheit der Gelehrten der Joseon–Dynastie zum Vorschein.
 
Der Sarang-Bang war jedoch nicht der Mittelpunkt eines traditionellen Hauses. Das Ahnenzimmer im Innersten des Hauses sowie die Gemächer, in denen die Frauen von der Aussenwelt isoliert lebten, waren das Zentrum eines Hanok.

Dabei war das Dach des Ahnenzimmers und der Frauengemächer immer höher als das des Sarangzimmers der Männer.
Das Ahnenzimmer befand sich üblicherweise an der Stelle, wo der Boden höher war als bei den anderen Räume. Selbst wenn dies nicht der Fall war, wurde das Ahnenzimmer immer höher gebaut, da es sich im hinteren Teil des Hauses befand und die Sonne sonst nicht hineinstrahlen konnte. Obwohl in der Joseon–Dynastie der Mann höher als die Frau gestellt war, liessen die Männer es zu, dass die Zimmer und somit die Dächer der Frauengemächer höher gebaut wurden. 
 

 
In einem Hanok gibt es viele Räume, die wie der Hof leer stehen. Da alle Räume mit einem Fussboden aus Holz und einer Fussbodenheizung (Ondol) ausgestattet waren, waren sie vielseitig verwendbar. Die Diele, die das Zentrum zwischen dem Ahnenzimmer der Frauen und dem Sarangzimmer der Männer war, verband die einzelnen Zimmer und gab so dem Haus gewissermassen Spielraum. 
 

Diele mit Truhen und Beistellmöbeln
Die Räume der traditionellen Häuser Koreas waren architektonisch geschickt angeordnet. Die Diele wird als ein Vermittlungsraum bezeichnet. Man konnte nicht direkt von aussen in den inneren Teil des Hauses gelangen, sondern musste eben durch diesen Vermittlungsraum laufen. 

Nicht nur Häuser von Gelehrten oder Reichen, sondern auch kleine Bürgerhäuser mit nur 3 oder 4 Zimmern hatten immer eine Diele, einen Vermittlungsraum. 
  
Wenige Möbel aus Holz ergänzen die Wohnungseinrichtungen. Sie gehen zurück bis in die Joseon-Dynastie (1392-1910) und umfassen Medizinschränke, Truhen, Beistellmöbel und Geschirrschränke.


 Navigationshilfen:
 

Ikebana

Asiatische Möbel

Ukiyo-e, japanische Holzschnittdrucke Japanische Steinlaternen
   

Contact InformationSend Email

Roman & Daniela Jost
Asiatische Möbel, Ukiyo-e, Ikebana und Japanische Steinlaternen

Adresse: Huebwiesenstrasse 52a
8954 Geroldswil/Zürich,  
Switzerland/Schweiz
Phone: 0041-(0)44-747-0371
Fax: 0041-(0)44-747-0371
Homepage: www.asien-zuhause.ch
E-Mail: info@asien-zuhause.ch

 

in Google Maps anzeigen
QR_vcard-asien-zuhause.ch.png
Contact Information vcard
 

Copyright © 1998-2017 by Roman & Daniela Jost, All Rights Reserved.
This page was last updated July 2017


Quick-Links

Ikebana in der Schweiz: Ikebanazubehör und Unterricht
Ikebana en Suisse: Arrangement floral japonais, Accessoires d´Ikebana
Ikebana in Switzerland: Ikebana Japanese Flower Arrangement
Ikebana in Deutschland: Ikebanazubehör
Ikebana en Allemagne: Arrangement floral japonais, Accessoires d´Ikebana
Ikebana in Germany: Ikebana Japanese Flower Arrangement
Ikebana in Österreich: Ikebanazubehör
Ikebana en Autriche: Arrangement floral japonais, Accessoires d´Ikebana
Ikebana in Austria: Ikebana Japanese Flower Arrangement
Ikebana.info: Ikebana Information
Asien-Zuhause: Möbel im traditionellen koreanischen und japanischen Stil
Asia at home: Traditional Korean and Japanese Furniture Items
Steinlaternen in der Schweiz: Steinlaternen für japanische und chinesische Garten- und Teichanlagen
Steinlaternen.com: Steinlaternen Information
Stonelantern.ch: Stone Lantern for Chinese and Japanese style garden
Lanterne-japonaise: Lanterne en pierre japonaises et chinoises
Japankunst.ch: Japanische Holzschnittdrucke Ukiyo-e
Ukiyo-e.ch: Ukiyo-e, Angebot für japanische Holzschnittdrucke