Utagawa Hiroshige: 53 Stationen des Tokaido (Tokaido gojusan-tsugi no uchi)
 

Der Tokaido (ca. 514 Kilometer) war die wichtigste Schnellstrasse, die Edo mit Kyoto, der Residenz des Kaisers, verband. Die Stationen waren nicht nur Raststätten mit Übernachtungsmöglichkeiten und Restaurants, sondern auch Mautstellen an denen der Wegzoll bezahlt werden musste.  Der Tokaido war Teil des Systems, welches Tokugawa Ieyasu 1603 mit der Übernahme der Macht einführte. In seiner Funktion als Shogun machte er Edo (das heutige Tokyo) zum Sitz der Regierung. Von Nihon-Bashi, (die grosse Brücke über den Sumida Fluss), gegenüber dem Palast des Shogun gelegen, führten die Strassen durch die japanische Insel und alle Distanzen wurden von hier aus gemessen.
 
Die neue, von Ieyasu eingeführte Verfassung verlangte, dass alle Daimyo's einmal jährlich einen Besuch beim Shogun in Edo vornahmen. Und so reisten zweimal im Jahr die Daimyo's mit ihrem Hofstaat über den Tokaido, ein Hofstaat, der je nach Status des Fürsten bis zu 20'000 Mann beinhalten konnte.

Um solche Massen zu beherbergen, wurden bereits vor der Reise Reservationen in den Gasthäusern vorgenommen, welche oft bis zur Grenze ihrer Möglichkeiten strapaziert wurden. Die Ankunft eines grossen Daimyo wurde von Heroden angekündigt, so dass die Strasse geräumt werden konnte und die Untergebenen den Weg des Herrn nicht stören. Reisende, die sich bei der Ankunft der Prozession auf der Strasse befanden, mussten sich umgehend tief verbeugen, jedermann, der dies unterliess, wurde umgehend von den Schwertträgern enthauptet. 
 
Die von Hiroshige erstellten Bilder zeigen die 53 definierten Stationen sowie den Beginn in Nihon-bashi und das Ende des Tokaido in Kyoto, somit 55 Bilder welche in den Serien dargestellt werden.

Wir bieten Ihnen hier nun Nachdrucke an, welche von einem Schweizer Geschäftsmann gesammelt wurden, der kurz nach dem zweiten Weltkrieg für eine Schweizer Handelsfirma in Yokohama tätig war. Aus diesem Nachlass stammen diese Ukiyo-e, welche im Format Chuban yokoye (ca. 24.5 cm x 18.5 cm) gedruckt wurden.
 

Hiroshige 53 Stations of Tokaido Nr 18 Okitsu

Künstlername:

Utagawa Hiroshige

Beschreibung Deutsch

Description English

 

In der Nähe der Flussmündung des Okitsu sind zwei Sumo-Ringer unterwegs. Während der Eine auf einem Packesel reitet, wird der Andere in einer Sänfte (kago) befördert. Das flache Gebiet war bekannt für seinen schönen Blick auf den Pinienwald "Mihonomatsubara", der durch die hübsche Seenlandschaft im Hintergrund hervorgehoben wird.

View near the mouth of the Okitsu River, looking out to sea, and two sumo wrestlers being carried upstream, one on a packhorse and the other in a kago. This flat area was noted for its beautiful view of the pine grove "Mihonomatsubara" highlighted by the pretty seascape backdrop.

Name des Bildes Deutsch:

Bild Nr. 18 Okitsu

Name des Bildes Japanisch:

 

Name des Bildes Englisch:

Picture No 18 Okitsu

Ursprungsjahr:

1831-1834

Format und Alter:

Chuban yokoye, Nachdruck vor 1954 entstanden

Masse in cm:

ca. 25.5 cm x 17.5 cm, aufgezogen

Serie:

Hoeido-Edition
53 Stationen des Tokaido
53 Stations of the Tokaido
Tokaido gojusan-tsugi no uchi

Genre:

Landschaftsdarstellung

Bestell-Nr. und Preis:

U-0061

CHF 80.--Währungsrechner

Anzahl in   legen, hier geht es zur Kasse:

 
     
 

Hiroshige 53 Stations of Tokaido Nr 20 Fuchu

Künstlername:

Utagawa Hiroshige

Beschreibung Deutsch

Description English

 

Eine Frau in einer Sänfte (kago) wird über den Fluss Abe geführt, andere waten in der Tiefe des Stroms vom gegenüberliegenden Ufer auf die Reisenden zu. Eine Bergkette liegt im Hintergrund. Tokugawa Ieyasu, der Gründer des Tokugawa Shogunats, verbrachte seine Kindheit und seinen Ruhestand in dieser Gegend. Der Fluss Abe fliesst westlich von dieser Raststation und Reisende mussten eine Vielzahl Überquerungen vornehmen. Dieser Ort hat sich heute zu der Stadt  Shizuoka entwickelt.

A woman in a kago being carried across the Abe River; others fording the stream from the opposite bank; a range of mountains in the background. Tokugawa Ieyasu, the founder of the Tokugawa Shogunate, spent his childhood and retirement years here. The Abe River flows to the west of this station and travelers had to cross in a variety of ways, as depicted in the print. This station has become the present Shizuoka City.

Name des Bildes Deutsch:

Bild Nr. 20 Fuchu

Name des Bildes Japanisch:

 

Name des Bildes Englisch:

Picture No 20 Fuchu

Ursprungsjahr:

1831-1834

Format und Alter:

Chuban yokoye, Nachdruck vor 1954 entstanden

Masse in cm:

ca. 25.5 cm x 17.5 cm, aufgezogen

Serie:

Hoeido-Edition
53 Stationen des Tokaido
53 Stations of the Tokaido
Tokaido gojusan-tsugi no uchi

Genre:

Landschaftsdarstellung

Bestell-Nr. und Preis:

U-0063

CHF 80.--Währungsrechner

Anzahl in   legen, hier geht es zur Kasse:

 
 

Hiroshige 53 Stations of Tokaido Nr 24 Shimada

Künstlername:

Utagawa Hiroshige

Beschreibung Deutsch

Description English

 

Ausblick von der Anhöhe auf das breite Bett des Flusses Oi. Reisende warten auf den Sandbänken um den Fluss zu queren. Es gab keine Brücke über den Oi Fluss und Reisende mussten sich gut überlegen, wo sie den Fluss überqueren wollten. Speziell bei Regenwetter war dies schwierig da sich der Fluss in wilde, rasende Stromschnellen verwandelte.

View looking down upon a wide bed of the Oi River, with people waiting on its sand-banks to be taken across. There was no bridge across the Oi River and travelers had to cross it in a variety of ways as is shown in the picture. It became difficult to cross when heavy rain turned the river into fierce, raging rapids.

Name des Bildes Deutsch:

Bild Nr. 24 Shimada

Name des Bildes Japanisch:

 

Name des Bildes Englisch:

Picture No 24 Shimada

Ursprungsjahr:

1831-1834

Format und Alter:

Chuban yokoye, Nachdruck vor 1954 entstanden

Masse in cm:

ca. 25.5 cm x 17.5 cm, aufgezogen

Serie:

Hoeido-Edition
53 Stationen des Tokaido
53 Stations of the Tokaido
Tokaido gojusan-tsugi no uchi

Genre:

Landschaftsdarstellung

Bestell-Nr. und Preis:

U-0067

CHF 80.--Währungsrechner

Anzahl in   legen, hier geht es zur Kasse:

 
     
 

Hiroshige 53 Stations of Tokaido Nr 28 Fukuroi

Künstlername:

Utagawa Hiroshige

Beschreibung Deutsch

Description English

 

Lastenträger finden am Wegesrand eine Lagerstätte und Unterschlupf für die Nacht. Ein grosser Kessel hängt an einem Ast eines Baumes. Eine Frau schürt das Feuer und kocht, während ein Kuli seine Pfeife anzündet. In der Nähe des Baumes steht ein Wegweiser und auf der rechten Seite hat sich ein Vogel auf einem Brett niedergelassen und überblickt die Reisfelder, die am Rande des Dorfes zu sehen sind. In dieser Gegend des Tokaido's wirken die Felder öde und reisen war unangenehm während der heissen Sommermonate. Im Winter war diese Gegend für seine starken Winde bekannt.

Coolies resting by a wayside shelter, while a large kettle, hung from the branch of a tree, is boiling; a woman stirs the fire, while a coolie lights his pipe at it. Close against the tree stands a road direction post, and on the right is a bird perched upon a wayside notice board; behind are rice fields, at the edge of which stands the village.
In this vicinity the highway passed through desolate fields and it was uncomfortable to journey along during the summer months. However, this district was renowned for its strong winds in winter when kite flying was a popular local pastime.

Name des Bildes Deutsch:

Bild Nr. 28 Fukuroi

Name des Bildes Japanisch:

 

Name des Bildes Englisch:

Picture No 28 Fukuroi

Ursprungsjahr:

1831-1834

Format und Alter:

Chuban yokoye, Nachdruck vor 1954 entstanden

Masse in cm:

ca. 25 cm x 17 cm

Serie:

Hoeido-Edition
53 Stationen des Tokaido
53 Stations of the Tokaido
Tokaido gojusan-tsugi no uchi

Genre:

Landschaftsdarstellung

Bestell-Nr. und Preis:

U-0047

CHF 80.--Währungsrechner

Anzahl in   legen, hier geht es zur Kasse:

 
     
 

Hiroshige 53 Stations of Tokaido Nr 35 Yoshida

Künstlername:

Utagawa Hiroshige

Beschreibung Deutsch

Description English

 

Bei Yoshida steht die Brücke, die über den Fluss Toyo führt. Auf der rechten Seite des Bildes werden Reparaturen am Schloss durchgeführt. Diese Raststation blühte nach dem Bau der Burg im Jahre 1505 auf und so wurde die Brücke über den Fluss westlich der Raststelle gebaut. Heute heisst die Stadt Toyohashi.

Bridge over the Toyo River, and in the right foreground workmen repairing the castle.
This station flourished following the erection of the castle in 1505. Here a bridge was allowed to be built over the river flowing west of the station. The town has now grown to become Toyohashi City.
 

Name des Bildes Deutsch:

Bild Nr. 35 Yoshida

Name des Bildes Japanisch:

 

Name des Bildes Englisch:

Picture No 35 Yoshida

Ursprungsjahr:

1831-1834

Format und Alter:

Chuban yokoye, Nachdruck vor 1954 entstanden

Masse in cm:

ca. 25 cm x 17 cm

Serie:

Hoeido-Edition
53 Stationen des Tokaido
53 Stations of the Tokaido
Tokaido gojusan-tsugi no uchi

Genre:

Landschaftsdarstellung

Bestell-Nr. und Preis:

U-0048

CHF 80.--Währungsrechner

Anzahl in   legen, hier geht es zur Kasse:

 
     
 

Hiroshige 53 Stations of Tokaido Nr 54 Otsu

Künstlername:

Utagawa Hiroshige

Beschreibung Deutsch

Description English

 

Drei Ochsenkarren fahren durch die Hauptstraße des Dorfes. Ein Tee-Haus auf der linken Seite lädt die Gäste zur Erholung ein. Diese Station am süd-westlichen Ufer des Lake Biwa war die letzte Station auf der Tokaido Highway. Dank der Nähe zu Kyoto, gab es viele Schreine und Tempel in dieser Gegend.

Three bullock-carts passing down the main street of the village, and an open tea-house on the left. This station located on the south-western shore of Lake Biwa was the last station on the Tokaido Highway. Being close to Kyoto, there were many popularly known shrines and temples in its vicinity.

Name des Bildes Deutsch:

Bild Nr. 54 Otsu

Name des Bildes Japanisch:

 

Name des Bildes Englisch:

Picture No 54 Otsu

Ursprungsjahr:

1831-1834

Format und Alter:

Chuban yokoye, Nachdruck vor 1954 entstanden

Masse in cm:

ca. 25 cm x 17 cm

Serie:

Hoeido-Edition
53 Stationen des Tokaido
53 Stations of the Tokaido
Tokaido gojusan-tsugi no uchi

Genre:

Landschaftsdarstellung

Bestell-Nr. und Preis:

U-0051

CHF 80.--Währungsrechner

Anzahl in   legen, hier geht es zur Kasse:

 
     


Navigationshilfen:
 

Ikebana Asiatische Möbel Japanische Steinlaternen Japanische Holzschnittdrucke

Contact InformationSend Email

Roman & Daniela Jost
Asiatische Möbel, Ukiyo-e, Ikebana und Japanische Steinlaternen

Adresse: Huebwiesenstrasse 52a
8954 Geroldswil/Zürich,  
Switzerland/Schweiz
Phone: 0041-(0)44-747-0371
Fax: 0041-(0)44-747-0371
Homepage: www.japankunst.ch
E-Mail: info@japankunst.ch
 

Copyright © 1998-2017 by Roman & Daniela Jost, All Rights Reserved.
This page was last updated April 2017


Quick-Links

Ikebana in der Schweiz: Ikebanazubehör und Unterricht
Ikebana en Suisse: Arrangement floral japonais, Accessoires d´Ikebana
Ikebana in Switzerland: Ikebana Japanese Flower Arrangement
Ikebana in Deutschland: Ikebanazubehör
Ikebana en Allemagne: Arrangement floral japonais, Accessoires d´Ikebana
Ikebana in Germany: Ikebana Japanese Flower Arrangement
Ikebana in Österreich: Ikebanazubehör
Ikebana en Autriche: Arrangement floral japonais, Accessoires d´Ikebana
Ikebana in Austria: Ikebana Japanese Flower Arrangement
Ikebana.info: Ikebana Information
Asien-Zuhause: Möbel im traditionellen koreanischen und japanischen Stil
Asia at home: Traditional Korean and Japanese Furniture Items
Steinlaternen in der Schweiz: Steinlaternen für japanische und chinesische Garten- und Teichanlagen
Steinlaternen.com: Steinlaternen Information
Stonelantern.ch: Stone Lantern for Chinese and Japanese style garden
Lanterne-japonaise: Lanterne en pierre japonaises et chinoises
Japankunst.ch: Japanische Holzschnittdrucke Ukiyo-e
Ukiyo-e.ch: Ukiyo-e, Angebot für japanische Holzschnittdrucke