Utagawa Hiroshige, Bild Nr. 32 Seba-juku


Utagawa Hiroshige, Bild Nr. 32 Seba-juku

Artikel-Nr.: U-0036
CHF 80.00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 0.1 kg


Name des Bildes Deutsch: Bild Nr. 32 Seba-juku
Name des Bildes Englisch: Picture No 32 Seba-juku

Ursprungsjahr: 1834-1842
Format und Alter: Chuban yokoye, Nachdruck vor 1954 entstanden
Genre: Landschaftsdarstellung

Gemäss Überlieferung kam Seba zu seinem Namen, als der Pferdehalter von Kiso Yoshinaka (1154-1184) sein Pferd im klaren Wasser des Flusses Ohta badete. Der Vollmond über den Weiden wirft ein fahles Licht auf der Oberfläche des Flusses, auf dem ein Sampan sich lautlos bewegt. Dies gilt als eine der besten Arbeiten in der Kisokaido Serie und ist eines von Hiroshiges Meisterwerken.


Tradition has it that Seba, or "Washing Horse", got its name when the retainers of Kiso Yoshinaka (1154-1184) washed their horses in the clear water of the Ohta river. The round moon beyond the willows is casting a pale light on the surface of the river, on which a sampan is moving soundlessly. This is considered one of the best works in the Kiso Highway Series, and it is also one of Hiroshige's masterpieces.

Auch diese Kategorien durchsuchen: 69 Stationen des Kisokaido, alle Bilder zum Stöbern