Utagawa Hiroshige, Bild Nr. 40. Bashos Klause am Sekiguchi-Kanal


Utagawa Hiroshige, Bild Nr. 40. Bashos Klause am Sekiguchi-Kanal

Artikel-Nr.: U-0143
CHF 30.00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 0.1 kg


Name des Bildes Deutsch: Bild Nr. 40. Bashos Klause am Sekiguchi-Kanal
Name des Bildes Japanisch: Sekiguchi josuibata Bashoan Tsubakiyama
Name des Bildes Englisch: Basho's Hermitage on Camellia Hill at Sekiguchi

Format und Alter: Kunstdruck auf starkem Japanpapier
Genre: Landschaftsdarstellung

"Basho-Klause und der Kamelien Hügel neben dem Aquädukt bei Skiguchi". Das Aquädukt von Skiguchi gehört zu den ältesten Wasserversorgungsanlagen von Edo. Leicht erhöht zeigt sich am rechten Bildrand die Basho-Klause, welche von Schülern des grossen Haiko Dichters Matsuo Basho zu seinem Gedenken errichtet wurde. Das Sekiguchi-Aquädukt wurde Anfang des 17. Jahrhunderts gebaut. Alle Bewohner, unabhängig von ihrem Stand' mussten eine Abgabe entrichten um das Aquädukt zu erhalten. Die Nachfahren des mächtigen Daimyos Hosokawa besitzen noch heute das Land mit dem einnehmenden Kamelien Hügel.


"Basho's Hermitage on Camellia Hill beside the Aqueduct at Sekiguchi". The Sekiguchi Aqueduct was one of Edo's oldest means of supplying water to the city. Basho's Hermitage is situated on the hill to the right which was erected in memory of the great haiku poet Matsuo Basho by his pupils. The Aqueduct was built at the beginning of the 17th century and was maintained by an annual levy to which all inhabitants of Edo were subjected irrespective of their position. The descendants of the powerful Daimyo family Hosokawa own this land to this day.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Kunstdrucke: 100 Berühmte Ansichten von Edo, alle Bilder zum Stöbern