Utagawa Hiroshige, Bild Nr. 09. Yatsukoji-Strasse von Sujikai


Utagawa Hiroshige, Bild Nr. 09. Yatsukoji-Strasse von Sujikai

Artikel-Nr.: U-0145
CHF 30.00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 0.1 kg


Name des Bildes Deutsch: Bild Nr. 9. Yatsukoji-Strasse von Sujikai
Name des Bildes Japanisch: Sujikai uchi Yatsukoji
Name des Bildes Englisch: Yatsukoji, Inside Sujikai Gate

Format und Alter: Kunstdruck auf starkem Japanpapier
Genre: Landschaftsdarstellung

"Die Strasse Yatsukoji innerhalb des Tores Sujikai". In einer breiten Diagonale verläuft die Strasse Yatsukoji von der rechten unteren Bildecke nach links wo sie von einem breiten Gebäude einer Daimyo-Residenz begrenzt wird. Yutsukoji bedeutet 'acht Strassen' wobei dies nicht wörtlich zu verstehen ist sondern einfach 'viele Strassen' bedeutet. Das Tor Sujikai wurde 1636 errichtet. Als wichtiger Verkehrsknotenpunkt stand es immer offen. Oberhalb von roten Nebelschwaden, die über den Fluss Kandagawa schweben, erhebt sich der Schrein Kanda Myojin. Das rote Dach der Sänfte am unteren Bildrand lässt annehmen, dass eine Dame von hohem Rang nach Hause eskortiert wurde.


"The Yatsukoji runs in a broad diagonal from the bottom right corner to the mid left to a dark grey building of a daimyo residence. The Sujikai Gate was built in 1636 and was always open to the public traffic. Above red banks of mist hovering over the Kanda River, we can see the Kanda Myojin Shrine. The red roof of the palanquin at the bottom of the print indicates that a high ranking lady is being escorted home. One of the few open spaces in Edo, created as fire-breaks.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Kunstdrucke: 100 Berühmte Ansichten von Edo, alle Bilder zum Stöbern