Utagawa Hiroshige, Bild Nr. 11. Ueno Kiyomizu-Tempel und Shinobazu


Utagawa Hiroshige, Bild Nr. 11. Ueno Kiyomizu-Tempel und Shinobazu

Artikel-Nr.: U-0150
CHF 30.00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 0.1 kg


Name des Bildes Deutsch: Bild Nr. 11. Ueno Kiyomizu-Tempel und Shinobazu
Name des Bildes Japanisch: Ueno Kiyomizu-do Shinobazu no ike
Name des Bildes Englisch: Kiyomizu Hall and Shinobazu Pond at Ueno

Format und Alter: Kunstdruck auf starkem Japanpapier
Genre: Landschaftsdarstellung

"Die Halle Kiyomizudo und der Teich Shinobazu no ike in Ueno". Ein grosser roter Balkon ragt in ein Meer aus blühenden Kirschbäumen. Die zahlreichen hohen Kirschbäume neben der Halle Kiyomizudo waren berühmt für ihre frühzeitige und üppige Blüte. Hoch und schlank erheben sich die Kiefern am Ufer des Gewässers. Die aussergewöhnliche Form der 'Mondkiefer' überragt die am Seeufer flanierenden Passanten. Der Teich Shinobazu no ike wurde als Pendant zum nordöstlich von Kyoto gelegenen Biwaki See angelegt.


"Kiyomizu Hall and Shinobazu Pond at Ueno". A large, red balcony projects like the prow of a boat into a sea of blossoming cherry trees. This numerous trees growing around the Kiyomisu Hall were famous for their early blossoms. The pines on the banks of the pond are tall and slender. The row of pines is rounded off on the left by the unusual 'Moon Pine", which is the main motif. The Shinobazu Pond was laid out as a counterpart of Lake Biwa to the northeast of Kyoto.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Kunstdrucke: 100 Berühmte Ansichten von Edo, alle Bilder zum Stöbern