Japanische Enzyklopädie Banbutsu hinagata gafu

Artikel-Nr.: Japanische Enzyklopädie
CHF 120.00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Japanische Enzyklopädie Banbutsu hinagata gafu Band 3

"Banbutsu hinagata gafu" (万物雛形画譜) ist eine illustrierte Enzyklopädie, die im Jahr 1814 von dem japanischen Gelehrten und Künstler Aoki Shukuya veröffentlicht wurde. Das Buch umfasst insgesamt fünf Bände und enthält Illustrationen zu einer Vielzahl von wissenschaftlichen Themen, darunter Biologie, Astronomie, Geologie, Anatomie und Botanik.

Die Illustrationen in "Banbutsu hinagata gafu" sind bekannt für ihre Schönheit, Genauigkeit und Detailgenauigkeit. Aoki Shukuya war nicht nur ein talentierter Künstler, sondern auch ein engagierter Wissenschaftler, der seine Illustrationen auf Basis seiner eigenen Forschung und Beobachtungen erstellte. In vielen Fällen sind die Illustrationen von "Banbutsu hinagata gafu" die ersten bekannten Darstellungen bestimmter Pflanzen, Tiere und astronomischer Phänomene.

"Banbutsu hinagata gafu" war ein wichtiger Beitrag zur Wissenschaftsgeschichte Japans und beeinflusste auch die Entwicklung der japanischen Kunst. Das Buch war bei Künstlern, Wissenschaftlern und Bildungseinrichtungen gleichermassen beliebt und wurde oft als Lehrbuch und Referenzwerk verwendet.

In den späteren Jahren wurde "Banbutsu hinagata gafu" mehrmals neu aufgelegt und von verschiedenen Künstlern, darunter Kobayashi Eitaku, neu illustriert. 

Kobayashi Eitaku (小林永濯) war ein bekannter japanischer Künstler des 19. Jahrhunderts, der für seine Fähigkeit bekannt war, historische Ereignisse und literarische Themen in detailreichen Illustrationen darzustellen. Eines seiner berühmtesten Werke ist eine Neuauflage von "Banbutsu hinagata gafu", die er in den 1880er Jahren erstellte.

Eitakus Neuauflage von "Banbutsu hinagata gafu" ist bekannt für ihre hohe künstlerische Qualität und ihre treue Darstellung der Originalillustrationen von Aoki Shukuya. Eitaku hat jedoch auch einige der Illustrationen erweitert und verbessert, indem er sie detaillierter und realistischer gestaltete.

Die Neuauflage von "Banbutsu hinagata gafu" von Kobayashi Eitaku ist heute ein wichtiges historisches Dokument, das die künstlerischen Fähigkeiten und die Liebe zum Detail dieses Meisters der japanischen Malerei zeigt. Es ist auch ein wichtiger Beitrag zur Wissenschaftsgeschichte Japans und ein wertvolles Beispiel für die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaftlern und Künstlern in der Edo-Zeit. Heute gilt das Buch als ein wertvolles kulturelles Erbe Japans und wird in vielen Museen und Bibliotheken auf der ganzen Welt aufbewahrt.

Wir bieten Ihnen den Band 3 dieser Enyklopädie an.

Masse: 15 cm x 22.7 cm x 1 cm
Gedruckt zwischen 1880 und 1882

 

 

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Asiatische Raritäten www.asien-zuhause.ch, Produkte Shop Asiatische Raritäten